SMS Göben und SMS Breslau vor Konstantinopel 1914

ab 96,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Gemäldedarstellung im Großformat über die Ereignisse zum Beginn des 1. Weltkrieges in Konstantinopel (heute Istanbul ). Die beiden deutschen Schiffe SMS Göben (Schlachtkreuzer, im Gemälde hinten liegend) und der Kreuzer SMS Breslau (im Gemälde vorne) vor Anker im Hafen von Konstaninopel 1914.

Kurze Zeit später wurden die Schiffe vom deutschen Kaiser an die Türkei übergeben und trugen entscheidend zum Kriegseintritt der Türkei in den 1. Weltkrieg bei. Die Schiffe spielten eine grosse Rolle als Sperrfunktion für den Bosperus und den Suez Kanal. Die SMS Göben (in der türkischen Marine als Sultan Selim gefahren) gilt mit über 50 Dienstjahren als eines der am längsten gefahrenen Kriegsschiffe der Welt. Erst Ende der 60ziger Jahre wurde das Schiff ausgemustert.


Das Original Ölgemälde wurde im Leinwand Großformat von 160 x 100 cm gemalt.


Von diesem Motiv bieten wir Ihnen einen qualitativ sehr hochwertigen Leinwand Kunstdruck auf echter Leinwand in 3 Formatgrößen. mittel 80 cm x 50 cm, groß 100 cm x 60 cm und in XXL mit 120 cm x 70 cm. Bei anderen Formatwünschen bitte direkt mit dem Künslter Lukas Wirp Kontakt aufnehmen (siehe Kontaktdaten dieser Seite).

Es handelt sich um eine deutsche Herstellung die mit besten, schadstofffreien und langlebigen Farbpigmentfarben aufwartet. Die Leinwand ist bereits komplett fertig auf Holzkeilrahmen aufgezogen. Auch eine Aufhängevorrichtung ist angebracht, so dass das Bild sofort an die Wand kommen kann.

Zudem ist Ihr Bild persönlich vom Künstler Lukas Wirp handsigniert und erhält ein Zertifikat mit eigener Identnummer, das die Herkunft aus dem Hause "Galerie Lukas Wirp" bestätigt.


Ab einem Bestellwert von 150 Euro erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei !